Seminare/ Workshops/ Kurse

Erste Hilfe für den Hund

Notfälle treten unverhofft und zum Glück selten auf. Es fehlt in diesen Momenten an Routine und man fühlt sich schnell hilflos und überfordert. Da die richtige Einschätzung einer Notfallsituation genauso wichtig ist wie schnelles und umsichtiges Handeln, möchte ich Sie mit meinem Vortrag auf die verschiedenen Notfälle und die dafür notwendigen Erste Hilfemaßnahmen vorbereiten.

 

An ihrem eigenen Hund zeige ich Ihnen u. a. die Feststellung der Vitalwerte und das Anlegen von Verbänden.

 

Bitte bringen Sie einen Block und Stift für eigene Notizen mit.

 

Termine: 

Samstag 28.02.20  18 - 21 Uhr

Sonntag 17.05.20   15 - 18 Uhr

Sonntag 16.08.20   15 - 18 Uhr

Sonntag 29.11.20   15 - 18 Uhr

 

Jeder Termin ist eine eigene Veranstaltung.

 

Investition: 20,00  pro Teilnehmer 

 

Dozentin: Sinah Kok, Tierheilpraktikerin und Tierphysiotherapeutin in Ausbildung

 

Anmeldungen bitte bis 22.02.20 an:

Manuela Schoone & Team, (04223) 53 89 972, info@schoones-hundezentrum.de

Anti Giftköder Training

Leider ist mittlerweile die Gefahr von ausgelegten Ködern allgegenwärtig. Die Presse berichtet in regelmäßigen Abständen darüber. Die Verunsicherung unter den Hundehaltern wächst. Ziel dieses Kurses ist es, die unerwünschte Aufnahme fressbarer Objekte durch ihren Hund zu vermeiden. Symptome einer Vergiftung, relevante Giftstoffe und mögliche Erste Hilfe Maßnahmen für den Notfall werden thematisiert, damit Sie im Notfall angemessen reagieren können.

 

Kursinhalte

Trainingsziel ist, dem Hund beizubringen kein Futter aufzunehmen. Das Training beinhaltet die Basis des Grundgehorsams, spezielle Abbruch-, Aufmerksamkeits- und Rückrufübungen, sowie die Stärkung der Impulskontrolle. In der theoretischen Einheit werden die Symptome einer Vergiftung, relevante Giftstoffe und mögliche Erste Hilfe Maßnahmen thematisiert.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Halter, die ihren Hund vor einer Giftköderaufnahme schützen wollen und an Hunde die wie "Staubsauger" alles aufnehmen. Der Hund sollte über einen alltagstauglichen Grundgehorsam verfügen und auch unter Ablenkung mit seinem Menschen zusammenarbeiten können.

 

Termin: 8.03.20 von 10 - 16 Uhr

 

Investition: 72,00 €, mind. 5 max. 8 Teilnehmer

 

Anmeldungen bitte bis 1.03.20 an:

Manuela Schoone & Team, (04223) 53 89 972, info@schoones-hundezentrum.de

Hunde-Senioren-Kurs

Alte Hunde haben andere Bedürfnisse. Dennoch möchten auch sie beschäftigt werden. Auch Hundesenioren erleben gerne etwas Neues, sie möchten nicht auf´s "Abstellgleis" geschoben werden.

 

In diesem Kurs geht es darum den "alten" Hunden eine Beschäftigung anzubieten, die sie nicht überfordert, aber doch noch herausfordert. Wir beginnen mit den theoretischen Grundlagen rund um den Hundesenioren:

 

- Wann tritt eigentlich das Seniorenstadium ein?

- Wie wirkt sich das alter aus?

- Was kann ich meinem Hundesenioren Gutes tun?

 

In der darauffolgenden praktischen Arbeit mit den Hunden, geht es um geistige Beschäftigung, Erziehung, Tricks, Spiele, Nasenarbeit uvm. Auch die Arbeit an den Geräten fordern den Hundesenioren und tragen zur Erhaltung und Förderung der Vitalität bei.

 

Termine: immer Montags ab 17 Uhr, 6 Einheiten jeweils 60 Minuten

10.02.20  

17.02.20

24.02.20

2.03.20

9.03.20

16.03.20

 

Investition: 72,00 €, bei 6 Teilnehmern

AKTUELLE NEWS Offene Sprechstunde

Jeden ersten Dienstag im Monat bieten wir Ihnen eine offene Sprechstunde an.

Nicht nur für unsere Kunden, sondern für jeden der Fragen zum Hund hat.

Sie sind herzlich willkommen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Schoones-Hundezentrum