Graue Schnauzen

Sie begleiten uns eine lange Zeit, sind immer da und geben uns so viel. Ein Hund der älter wird ist in meinen Augen der beste Lehrmeister.

Er zeigt mir worauf es wirklich ankommt!

Die Kuscheleinheiten sind enorm wichtig und, vor allem, endlos! 

Noch mehr und noch mehr und bitte nicht aufhören!

Unsere Hundesenioren sind nicht mehr so flott unterwegs, haben auch schon mal Probleme beim Aufstehen und schlafen unglaublich viel (und in Lupos Fall auch unglaublich Laut!). 

Das Leben mit einem, oder mehreren Hundesenioren,  ist eine ganz  besondere Erfahrung. 

Lupo:

Unser Lupo, der Traum von einem Hund, hat am 13.09.22 für

immer die Augen geschlossen!

Wir sind traurig, er fehlt uns so sehr, aber wir wissen, dass er in Frieden von uns gegangen ist. Er hatte ein erfülltes Leben, er hatte immer etwas zu tun, er durfte Vater sein, er war unser "Lululeinchen" unser "Drecksäckchen" unser "Stinkmorchel". 

 

Am 19.08.2010 wurde Lupo bei seinem Züchter geboren. Er war tatsächlich ein LUPO von Wöschenland. 

Ja, er war ein von und zu!

Es war letztendlich Zufall (wenn es den gibt!), dass es der L- Wurf war und wir uns den Namen ausgedacht haben. 

Bei mir hätte er Canis geheißen oder Number Seven, inzwischen sind die Namen mir ziemlich unwichtig!

 

Lupo ist mit unseren Kindern aufgewachsen, die kleine war 2 Jahre alt, als er zu uns kam. Die große war fast 6. 

Lupos Mutter, eine damals 8 Jährige braune Labrador Hündin hatte nur 3 Welpen, ihre Mitbewohnerin hatte 2 Welpen. So haben sich 5 Welpen 16 Zitzen geteilt. Dementsprechend propper waren die kleinen. 

Die Mutterhündinnen waren Tiefenentspannt und jeder Welpe durfte bei jeder Hündin trinken. 

Lupo kam zu uns; somit bestand unser Rudel aus 4 Menschen und 3 Hunden. Buddy und Banjo, die (damals) alten haben sich seiner angenommen. Er durfte erst einmal nichts!!

Sie haben ihm ganz klar deutlich gemacht wo seine Postion im Rudel ist. Nämlich ganz weit unten!

Er hat es angenommen und ziemlich bald war er wohl in Centimetern der größte aber in der Rangordnung ganz unten.

Lupo wurde ausgebildet und hat uns im Betrieb sehr viel geholfen. 

 

Er war ein guter beobachter und konnte die "Kundenhunde" oft besser einschätzen als wir "Profis".

 

 

 

Druckversion | Sitemap
Schoones-Hundezentrum